Nachhaltiges Engagement: Lebensmittel wegwerfen ist keine Lösung

Es gibt heutzutage Lebensmittel im Überfluss und dennoch verfügen nicht alle Menschen über ihr tägliches Brot. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter von der Esenser Tafel bemühen sich hier um einen fairen Ausgleich in unserer Region. Dazu sammeln die ehrenamtlichen Mitarbeiter überschüssige Lebensmittel von Supermärkten aus der Region, die nach den gesetzlichen Bestimmungen noch verwertbar sind, ein und geben diese regelmäßig im Haus der Begegnung in Esens an Bedürftige aus.

Auch in diesem Jahr liegt den NV-Versicherungen dieses Projekt am Herzen. Für die Mitarbeiter wurden daher durch den regionalen Versicherer T-Shirts gesponsert, um ein einheitliches Bild der Esenser Tafel zu schaffen. Die Shirts sind mit Namen eines jeden Mitarbeiters sowie NV-Logo und Schriftzug der Tafel versehen. Zudem wurden die Fahrer, die die Lebensmittel aus den Abgabestellen wie z.B. Supermärkten abholen, mit bedruckten Softshell-Jacken ausgestattet. Der Textildruck wurde über Keno Speetzen aus Esens angefertigt.

„Besonders durch die Jacken werden unsere Fahrer beim Abholen der Lebensmittel schneller erkannt. Das spart viel Zeit und bringt uns direkter zum Ziel.“, freut sich Birgitt Hedlefs, Vorstand der Esenser Tafel, und fährt weiter fort: „Wir bedanken uns für das Sponsoring bei den NV-Versicherungen. Dies ist bereits eine langjähriges Engagement, welches wir sehr schätzen.“

Auch NV-Vorstandsvorsitzender Arend Arends freut sich auch, dass das Sponsoring Anklang findet: „Lebensmittel in den Müll zu werfen ist keine Lösung. Daher ist es schön zu sehen, dass solche Institutionen wie die Esenser Tafel daraus eine regelmäßige Unterstützung für die Bedürftigen der Region schafft. Als nachhaltiger Versicherer stehen wir schon seit Jahren diesem Vorhaben positiv gegenüber und unterstützen dieses gern weiterhin.“

Birgitt Hedlefs, Vorstand der Esenser Tafel (1. v. l.), Arend Arends, NV-Vorstandsvorsitzender (3. v. l.) sowie die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Esenser Tafel freuen sich über das Sponsoring für ein einheitliche Erscheinungsbild.

Print Friendly, PDF & Email
Andreas Herzog

Andreas Herzog

Andreas Herzog ist bei der NV für die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing zuständig.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.