Fahrradhelme für Grundschüler im Landkreis Wittmund

NV-Versicherungen sponsern zum fünften Mal Fahrradhelme für Grundschüler

fahrradhelme-fuer-grundschueler-nv-versicherungen

Uwe Abels (Polizei Wittmund), Klaus Wilbers (Kreisverkehrswacht Wittmund), Henning Bernau (Leiter Personal & Recht NV-Versicherungen) und Arend Arends (NV-Vorstandsvorsitzender) bei der Übergabe der Fahrradhelme.

Damit die 487 Erstklässler im Landkreis Wittmund sicher im Straßenverkehr unterwegs sind, werden auch in diesem Jahr Fahrradhelme an die Grundschulstandorte im Landkreis Wittmund verteilt. Der Wittmunder Polizist Uwe Abels wird diese an die Schulen und die Kinder übergeben. Vorher wird der Bedarf von den Schulen ermittelt. Zum Schulanfang soll die Aktion abgeschlossen sein und möglichst jeder Erstklässler einen Fahrradhelm besitzen.

„Die Aktion richtet sich an die Schulanfänger“, erklärt Klaus Wilbers von der Kreisverkehrswacht Wittmund. Seit 28 Jahren werden an die ABC-Schützen Fahrradhelme verteilt, seit fünf Jahren sponsert die NV diese Aktion. „Die Unfallzahlen bei Kindern im Alter von sechs bis 14 Jahren haben sich nachweislich reduziert“, stellt Wilbers den Erfolg fest.

„Wenn wir mit so einer Aktion Unfälle vermeiden können, unterstützen wir das sehr gerne“, so NV-Vorstandsvorsitzender Arend Arends.

Die NV-Versicherungen und Stefans Fahrradshop aus Esens sponsern insgesamt 300 Sicherheitshelme der Marke Ked. Ein Fahrradhelm kostet dann nur noch 7 Euro, anstatt eines regulären Preises von 30 Euro.

 

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.