NV-Versicherungen spenden 2.000 EUR an die Lebenshilfe Wittmund e. V.

Weihnachtsspende

Nachdem bereits 2.000 EUR an die bundesweit tätige Deutsche Teddy-Stiftung gespendet wurden (wir berichteten), erhält nun auch die Lebenshilfe Wittmund e. V. eine Weihnachtsspende in Höhe von 2.000 EUR. Die NV-Versicherungen verzichten dabei auf Weihnachtsgeschenke an Geschäftspartner und Mitarbeiter und unterstützen gegen Ende des Jahres zwei gemeinnützige Einrichtungen.

Die 1965 gegründete Lebenshilfe Wittmund e. V. vertritt die Interessen von Menschen mit Behinderung sowie deren Familien. „Mit der Lebenshilfe Wittmund unterstützen wir einen regionalen Verein, der sich vor Ort für die Gleichberechtigung und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung einsetzt“, so Arend Arends, Vorstandsvorsitzender der NV-Versicherungen.

Weihnachtsspende: NV spendet an Lebenshilfe

Urheberrecht Foto: Gritje Peters
Auf dem Foto zu sehen sind: Karl-Heinz Krüger (1. Vors. Lebenshilfe Wittmund), Arend Arends (Vorstandsvorsitzender NV-Versicherungen), Birgit Hardtke (stellvertretende Vorsitzende und Leitung „Huus bi d‘ Pütt“), Helga Renken (Vorstandsassistenz NV-Versicherungen), Uwe Friedrichs (Geschäftsführer Lebenshilfe Wittmund e. V.) (v. l. n. r.)

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 13. Dezember 2017

    […] NV-Spende an die Lebenshilfe Wittmund. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.