Ausbildungsbeginn: Unsere ersten Tage bei der NV

Für Milena Barghon (v.l.), Alina Janßen und Marika Buss beginnt mit ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen ein neuer Lebensabschnitt.

Milena, Alina und Marika haben am 2. August ihre Ausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen mit der Fachrichtung Versicherungen begonnen. Die drei Neuen ziehen in den nächsten Monaten von Abteilung zu Abteilung und lernen so alles kennen, was in der Versicherungsbranche wichtig ist. Sie gehören damit zu den zehn Auszubildenden, die die NV-Versicherungen aktuell beschäftigt.

Wie waren die ersten Eindrücke? Was sind die zukünftigen Erwartungen? Die drei jungen Frauen berichten über ihre ersten Tage bei der NV.

Milena Barghorn

Ich heiße Milena Barghorn, bin 19 Jahre alt und komme aus Middels. Ich habe großes Interesse an diesem Beruf, weil er sehr interessant ist und Versicherungen zu unserem Leben dazu gehören. Deshalb freue ich mich viele Dinge darüber lernen zu können.

An unserem ersten Tag wurden wir sehr herzlich empfangen und begrüßt.  Zuerst wurde uns die NV vorgestellt, alles Wichtige erklärt, nochmals eine Rundtour gemacht und es gab ein schönes Frühstück. Dann wurden Gruppenfotos gemacht, aber auch Einzelfotos von uns, für die E-Mail Signatur,  welche dann auch direkt am nächsten Tag fertig war. Danach durften wir auch schon in unsere erste Abteilung gehen und erste Eindrücke sammeln. Ich verbringe die ersten drei Monate im Kunden-Service. Zuerst durfte ich meinen Platz einrichten und dann legten wir auch schon los. Meine Aufgaben wurden mir erst einmal gezeigt und erklärt. Danach durfte ich es direkt selber versuchen. Also gab es kein langweiliges, ewiges Rumsitzen und Zugucken. Somit habe ich in den paar Tagen schon vieles lernen können. Allerdings wurde immer alles, vor dem Abschließen, gemeinsam kontrolliert, sodass man keine Angst haben musste, dass man etwas Falsches abgeschlossen hat.

Ich fühle mich hier bereits sehr wohl und gut aufgenommen. Meine Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und hilfsbereit. Ich bin sehr gespannt, was weiterhin auf mich zu kommt und freue mich darauf, die anderen Mitarbeiter und Abteilungen kennen zu lernen.


Alina Janßen

Mein Name ist Alina Janßen, ich bin 21 Jahre alt und komme aus Esens. Nach meiner ersten Ausbildung habe ich mich jetzt dazu entschlossen, nochmal etwas neues zu machen – und zwar hier bei der NV.

Am ersten Tag wurden die anderen zwei neuen Azubis und ich um 8 Uhr sehr herzlich von dem Ausbilderteam in Empfang genommen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einer Präsentation, in der wir viel über die NV, den Tätigkeiten in den einzelnen Abteilungen sowie über die Ausbildung gelernt und erfahren haben, wurden wir durch das Gebäude geführt. Danach hatten wir bei einem gemeinsamen Frühstück die Möglichkeit, noch Fragen über die Ausbildung usw. zu stellen.

Anschließend kam ich in meine erste Abteilung, die Zentrale Dienste heißt. Hier sortiere ich die Eingangspost, verteile sie an andere Mitarbeiter, sammle die Ausgangspost ein und frankiere diese. Außerdem bearbeite ich die Retourenpost. Neben der Post werden in dieser Abteilung zum Beispiel auch Kündigungen bearbeitet oder Büromaterial beschafft.

Mein erster Tag bei der NV hat mir sehr gut gefallen. Das Arbeitsklima und den freundlichen Umgang untereinander finde ich super. Ich freue mich auf die weitere Zeit meiner Ausbildung.


Marika Buss

Ich bin Marika Buss und komme aus Utarp-Schweindorf. Mit dem Abschließen des 10. Schuljahres war mir klar, dass ich neues erleben möchte und habe mich für eine Ausbildung hier, bei der NV entschieden. 

Nach einem kennenlernen unter den Ausbildern und den 2 weiteren Auszubildenden wurden wir ebenfalls direkt am 1. Tag durch das große, moderne Gebäude geführt und den anderen Kolleginnen und Kollegen vorgestellt. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und zuvorkommend.

Anschließend wurden wir zu unserem Arbeitsplatz in unserer Abteilung geführt. Für die nächsten 2 Monate bin ich im Kundenservice eingeteilt. Meine Aufgabe besteht darin, neue Versicherungsnehmer und Versicherungspolicen ins System einzutragen.

Die ersten Tage haben mir bereits sehr viel Spaß gemacht  und ich freue mich auf die kommende Zeit bei der NV.

Print Friendly, PDF & Email

Andreas Herzog

Andreas Herzog ist bei der NV für die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing zuständig.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.