Der JobBully macht wieder in Neuharlingersiel halt

Die Schüler des JobBully, die die NV besuchten

Wie sieht eigentlich der Beruf eines Versicherungskaufmanns aus? Dieser Frage sind acht Schüler der Fachoberschule und der Berufsfachschule Wittmund Anfang der Woche nachgegangen. In einer Aktion des Wirtschaftsförderkreises Harlingerland e. V. wurden Sie mit dem sogenannten JobBully zu den NV-Versicherungen gebracht, um sich über den Beruf der /des Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen Fachrichtung Versicherungen zu informieren.

Bei Kaffee und Kuchen stellte zuerst die Ausbildungsleiterin Maike Martens die NV-Versicherungen als Versicherer mit über 200-jähriger Geschichte vor. Danach kam Hayung Fremy, Auszubildender aus dem ersten Lehrjahr, zu Wort und erzählte über die Ausbildung bei der NV. Was überhaupt Versicherungen sind und wozu man diese benötigt, darüber klärte der Schadensachbearbeiter Marcel Kornek auf. Außerdem beschrieb er seinen eigenen Weg bei der NV und die vielen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Schließlich richtete NV-Prokurist und Gesamtvertriebsleiter Henning Bernau Grüße der Geschäftsleitung aus und berichtete über die neuen nachhaltigen Versicherungen unter dem Namen „bessergrün“.

Abschließend gab es für die Schüler eine Führung durch das Betriebsgebäude und Auszubildende stellten ihren Arbeitsplatz vor.

Print Friendly, PDF & Email
Tobias Hoiten

Tobias Hoiten

Tobias Hoiten ist bei der NV für die Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing zuständig.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.