Die neuen NV-Unfallprodukte jetzt auch grün

„Grün versichert“ bei den NV-Unfallprodukten

gruen-versichert-unfall-nv
Wir erweitern unseren neuen Unfallversicherungstarif mit den Produkten NV UnfallPremium 4.0 „grün versichert“ und NV Unfallmax 4.0 „grün versichert“.

Mit 18 Leistungserweiterungen und sieben neuen Leistungspunkten startete die NV im Oktober die Produkte NV UnfallSpar 4.0, NV Unfallmax 4.0 und NV UnfallPremium 4.0. Darunter zählt unter anderem der beitragsfreie Einschluss des Hilfspakets im Premium-Tarif, die Erhöhung der Meldefrist bei Unfalltod auf sieben Tage – bei Premium sogar auf 21 Tage sowie die Erhöhung der Promillegrenze bei Bewusstseinsstörungen durch Alkohol beim Lenken von Autos im Tarif Premium auf 1,6 Promille. Neu hinzugekommen sind Leistungspunkte wie die tiergerechte Unterbringung von Haustieren mit bis zu 40 Euro und 100 Tage nach Unfall des Besitzers. Die NV bewertet außerdem Schlaftrunkenheit, Einschlafen infolge einer Übermüdung sowie Sekundenschlag nun nicht mehr als Bewusstseinsstörungen – bisher hatte dies einen Ausschluss von Leistungen zur Folge. Ein weiteres Plus ist die kundenfreundliche Einteilung der Berufsgruppen, bei denen viele B-Berufe in den A-Tarif eingeordnet wurden. Zudem gibt es einen zehnprozentigen Familiennachlass bereits ab zwei Personen sowie 25 Prozent Nachlass für Landwirte.

Bei den neuen Unfallversicherungstarifen der Reihe „grün versichert“ gibt es nun erstmals die Möglichkeit, gleichzeitig einen ökologischen und ethischen Beitrag zu leisten. Zum einen investieren wir bei der grünen Variante der Unfallprodukte einen Teil der erzielten Beitragseinnahmen in nachhaltige Kapitalanlagen, zum anderen unterstützen wir in Kooperation mit „WeForest“ ein Waldpflanzprojekt.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Michael Karn sagt:

    Die Idee mit den „grünen“ Produkten finde ich wirklich toll. Wurde Zeit das sich die Versicherungsbranche mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinander setzt. Für mich als Vermittler ist das auch sehr wichtig.

    • Tobias Hoiten sagt:

      Das finden wir auch und hoffen, dass die nachhaltige Lebensweise nicht nur ein Trend, sondern viel mehr ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Tun und Handelns wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.