Offizielle Eröffnung – Blickfang und Wirtschaftskraft

Die offizielle Eröffnung des NV-Neubaus in Neuharlingersiel fand Anklang

Zahlreiche Besucher kamen am 21. Mai 2016 ins neue Firmengebäude der NV-Versicherungen.

Investition in die Zukunft

Bei dieser Eröffnung lobte auch der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies die Verlässlichkeit und innovative Tatkraft der NV, die sich im harten bundesweiten Wettbewerb einen festen Platz erarbeitet hat.
Das neue NV-Gebäude war mit rund 9 Mio. Euro die größte Einzelinvestition in der fast 200-jährigen Firmengeschichte.

Unser neues Firmengebäude ist ein Meilenstein (Arend Arends)

Für die Gäste aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft sowie die zahlreichen Besucher zeigt sich die Architektur modern, fortschrittlich und dynamisch mit modernen Arbeitsplätze für eine wachstumsorientierte Unternehmensstrategie.

„Unser neues Firmengebäude ist ein Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte, mit dem wir uns für die Zukunft als leistungsstarker, dynamischer und innovativer Versicherungsverein klar positioniert haben“, sagte der NV-Vorstandsvorsitzende Arend Arends in seiner Begrüßung. Er dankte der Gemeinde, dem Landkreis, den beteiligten Firmen aus der Region sowie dem Oldenburger Architekturbüro kbg für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Der Wittmunder Landrat Matthias Köring und der Neuharlingersieler Bürgermeister Jürgen Peters betonten die große Bedeutung des Unternehmens für die Region, die neben den direkten wirtschaftlichen Effekten auch das Image Neuharlingersiels bundesweit positiv mitgestalte und damit ein „erstklassiger Botschafter“ für die „Südliche Nordsee“ sei. Davon profitiere die gesamte Urlaubsregion. Mit dem neuen Firmengebäude sei gleichfalls ein weiteres und beeindruckendes „Markenzeichen“ in der Gemeinde entstanden.

Führungen und Einblicke in die NV

Für die zahlreichen Besucher standen die „Hausführungen“ mit vielen interessanten Einblicken in die Architektur und Ausstattung des Gebäudes, aber auch in die Arbeit des bundesweit tätigen Versicherers im Mittelpunkt; nicht zu vergessen die gesamte Informationstechnologie.

Entscheidend sind jedoch die Mitarbeiter, die Produkte entwickeln, Vorgänge bearbeiten und Kunden umfassend beraten, so die NV-Vorstände Arend Arends und Holger Keck: „Deshalb ist der Neubau vor allem eine Investition in unsere Mitarbeiter, die bestmögliche Arbeitsbedingungen benötigen.“

Damit auch Sie einen Einblick in das neue NV-Gebäude nehmen können, haben wir Ihnen eine kleine Bilderserie zusammengestellt. Wir bedanken uns für tolle Bilder bei der Werbeagentur Baumfalk und bei Bianca Dähne (die blickfänger).

 

Die Bilder

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Weber Karl Josef sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zur Eröffnung des neuen Gebäudes aus dem anderen Ende von Deutschland, dem Bayerischen Wald. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit zwischen den Kulturen herzliche Grüsse aus Grafenau

    Karl Josef Weber

    • md sagt:

      Hallo Herr Weber. Vielen Dank für die lieben Glückwünsche. Auch wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Beste Grüße in den Bayerischen Wald aus Ostfriesland. Ihr NV-Social Media Team.

  2. Herzlichen Glückwunsch zur Eröffnung und zu einem gelungenen reibungslosen Umzug. Wir freuen uns weiterhin auf eine sehr angenehme und gute Zusammenarbeit. Das ganze MSU Team grüßt herzlich aus der sonnigen Pfälzer Weinregion.

    Joachim Müller

    • md sagt:

      Hallo Herr Müller, vielen Dank für die Glückwünsche.
      Auch wir freuen uns auf eine gute gemeinsame Zukunft.
      Viele Grüße aus Neuharlingersiel.

  1. 14. August 2017

    […] Anschluss an die Mitgliederversammlung zeigten und erklärten beide NV-Vorstände den Gästen das NV-Gebäude, das überwiegend von regionalen Betrieben gefertigt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.