Weihnachtliche Geschenke für Herzkinderverein und Seenotretter

Herzkinderverein und Seenotretter, zwei tolle Organisationen

„Gutes tun und ehrenamtliches Engagement zu unterstützen ist auch in diesem Jahr wieder unser Wahlspruch“, sagt Vorstandsvorsitzender Arend Arends. Die NV verzichtet auf Geschenke an Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner und spendet je 2.000 EUR an den gemeinnützigen Selbsthilfeverein für herzkranke Kinder und ihre Angehörigen sowie an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger – DGzRS.

Als verantwortliches Unternehmen halten wir es für eine wichtige Aufgabe, denjenigen zu helfen, die sich ehrenamtlich und mit hohem Engagement einsetzen.

Herzkinder OstFriesland e.V., möchte Eltern nach der Geburt ihres herzkranken Kindes mit Rat und Tat zur Seite stehen und ihnen Hoffnung geben und Mut machen: Mut und Hoffnung für den Moment und für das weitere Leben mit einem herzkranken Kind.

Die NV-Vorstände Arend Arends und Holger Keck betonten, dass der Herzkinderverein mit seinem außergewöhnlich hohen ehrenamtlichen Engagement „unglaublich viel bewege“, und für die Betroffenen ein wichtiger „Lebensanker“ sei: „Unser bescheidener Beitrag soll verdeutlichen, dass diese Arbeit Wertschätzung im höchsten Maß verdient.“

Neben dem Herzkinderverein wurden in diesem Jahr auch die Seenotretter an Nord- und Ostsee mit ihren 54 Stationen bedacht.

„Wir von der NV haben täglich mit den Gefahren für die Menschen hier am Meer zu tun. Viele Fischer und Fährbesatzungen zählen zu unseren Versicherten und daher sind wir auch der Seefahrt stark verbunden. So ist es für alle Mitarbeiter der NV-Versicherungen fast selbstverständlich, die Seenotretter als wichtige maritime Hilfsorganisation zu unterstützen“, bringt Vorstand Holger Keck die Resonanz der vielen Mitarbeiter zum Ausdruck, die sich für die beiden Weihnachtsspenden der NV-Versicherungen einsetzen.

Herzkinderverein

NV-Spende an Herzkinderverein (von links): Jörg Rüterjans Vorsitzender Herzkinder, die NV-Vorstände Arend Arends und Holger, sowie Herzkinder-Vorstand Thorsten Müller.

Spende_DGzRS_2015

V.l.n.r.: Die Spende übergaben Vorstandsvorsitzender Arend Arends und Vorstand Holger Keck an die Vertreter der Seenotretter Wolfgang Gruben, Heiner Steffens und Hans-Joachim Katenkamp.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Avatar Christian Pauk sagt:

    Klasse Aktion, weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.